Navigation



Sex-Sexualität-Sexualberatung-Berlin by .

Sexualberatung – Einzelberatung und Paarberatung zum Thema Sex

In Berlin biete ich Einzelpersonen und Paaren Beratung zum Thema Sexualität an. In der Sexualberatung sollen verschiedene Blickwinkel auf sexuelle Erfahrungen und Erlebnisse in und außerhalb von Paarbeziehungen eine Rolle spielen dürfen. Die Sexualberatung richtet sich an heterosexuelle und homosexuelle Paare und Einzelpersonen.

In der Beratung zu Sex und Sexualität in Berlin orientiere ich mich an Ansätzen und Sichtweisen aus der Systemischen Paar- und Sexualtherapie, sowie aus dem Sexocorporel. Meine Arbeit reflektiere und bespreche ich in regelmäßiger Inter- und Supervision.

Sexualberatung in Berlin für Paare und Einzelpersonen

Sex ist facettenreich. Zur Sexualberatung sind heterosexuelle und lesbische, sowie schwule Paare und Partner*Innen eingeladen. Das jeweilige sexuelle Erleben und Handeln in der hetero- oder homosexuellen Paarbeziehung sind dann Themen in der Sexualberatung.

Meine Sexualberatung richte ich zudem auch an Singles. Sex und sexuelles Erleben findet auch außerhalb einer Paarbeziehung statt. In One-Night-Stands, in Affären, in Flirts und kurzen Romanzen. Zudem gibt es den Sex mit sich selbst (Solosex), in Gedanken und ganz praktisch in der Selbstbefriedigung.

Sex und Sexualität in Paarbeziehungen

Sexuelle Wünsche und Ideen lassen sich nicht immer frei und ungehemmt vortragen. In Paarbeziehungen kann es in der Folge zu Missverständnissen und zu Spannungen kommen. Oftmals besteht hier ja die Idee, man müsse die gleichen Vorstellungen von Sex haben. Nach dem Motto: Nur wenn wir das Gleiche wollen, haben wir guten Sex! Partner*Innen haben aber auch unterschiedliche Phantasien und Wünsche. Sex ist also nicht gleich Sex. Und partnerschaftlicher Sex ist nicht gleich identisch mit individuellen Sexphantasien.

Was aber Sex dann bedeutet, wird unterschiedlich beschrieben. Wo beginnt unser Sex? Wo endet unser Sex? Was ist eigentlich Sex für uns?

Auch auf die Frage, wozu Sex in der Paarbeziehung stattfindet, gibt es unterschiedliche Antworten. Gibt es Sex zum Selbstzweck? Dient Sex allein der sexuellen Befriedigung? Soll Sex etwas Übergeordnetes versinnbildlichen? Manchmal hört man auch, dass Sex wie eine Botschaft der Partner*Innen füreinander sei. Mann oder Frau fühlen sich in einer Beziehung durch Sex gesehen und wahrgenommen.

Sex ist für Paare manchmal auch ein Gradmesser für Glück und Zufriedenheit in einer Paarbeziehung. Wenn wir Sex haben, ist alles in Ordnung! Haben wir schließlich weniger oder keinen Sex, stimmt vielleicht etwas mit der Beziehung nicht? Vielleicht ist das der Anfang vom Ende unserer Partnerschaft? Gegebenenfalls wird außerdem auch gefragt: Brauchen wir Sex für eine gelingende Beziehung?

Schließlich fragen wir uns gegebenenfalls auch, wie unser Sex in der Beziehung insgesamt sein soll. Wir kommen vielleicht zu unterschiedlichen Antworten. Sex in der Partnerschaft soll so sein: Ethisch, respektvoll, reif, dynamisch, leidenschaftlich, aktiv, passiv, allein, mit Anderen, mit Vielen, im Ehebett oder im Darkroom, omnipotent, brünftig, versaut, geplant, ungeplant, stürmisch, vorsichtig, sanft, Blümchensex, liebevoll, romantisch oder gar kosmisch?

Sex in monogamer, offener oder polyamorer Beziehung

In meiner Sexualberatung soll auch das Thema einer sexuell offenen Beziehung besprochen werden dürfen. In einer Sexualberatung könnte zudem etwa die Möglichkeit oder Unmöglichkeit einer solchen Beziehungsform, aus Sicht der beteiligten Partner, aufgegriffen werden. Anschließend bestünde dann beispielsweise die Einladung an Partner*Innen, Regeln und Grenzen für ihre offene oder polyamore Beziehung zu besprechen.

  • Was spricht für, was spricht gegen einen sexuell freizügigere Paarbeziehung?
  • Womit ist gegebenenfalls zu rechnen und womit auch nicht?
  • Offen, aber wie? Was wird geöffnet? Was bleibt geschlossen?

Sexuelle Angebotskultur in der Großstadt Berlin

Außerdem gibt es in Berlin eine Vielzahl an sexuellen Subkulturen und Szenen, diverse Partys und Locations an denen Sex gelebt wird. Ich biete Beratung auch an zum Thema der vielgestaltigen sexuellen Praxis in der Weltstadt Berlin an. Lustvolle Bereicherungen in Darkrooms, Saunen, Parks, Clubs, in Szenen stehen hier mitunter im Spannungsfeld zum Idealbild von einer monogamen und exklusiv gedachten Paarbeziehung.

  • Was wollen wir ausprobieren?
  • Was wollen wir vermeiden?
  • Vertrauen wir einander?
  • Was machen wir, wenn wir uns dabei nicht wohl fühlen?

Sex in intimen Nebenbeziehungen und Affären

Sexuelles Erleben wird oftmals als lebendig und kraftvoll beschrieben, wenn es in einer Affäre stattfindet. Intime und heimliche Nebenbeziehungen haben sexuell und erotisch gesehen also einen Vorteil. Die Paarbeziehung hat sich vielleicht auf ein häusliches Miteinander beschränkt. Sie ist sexuell und erotisch gegenüber einer beflügelnden Affäre dann im Nachteil. Ist die Affäre nun ein sexueller und Lösungsversuch im Außen? Was sagt sie über die eigentliche Paarbeziehung aus? Auch dies darf daher ein Thema für meine Sexualberatung in Berlin sein.

Unbefriedigender Sex hat vielleicht in eine sexuelle Affäre geführt. Ist jedoch eine heimliche Nebenbeziehung erst einmal aufgenommen, führt dies zu wichtigen Fragen.

  • Wieso habe ich eine Affäre begonnen?
  • Hat mir in der eigentlichen Paarbeziehung etwas gefehlt?
  • Waren es reine Lust oder bloße Gedankenlosigkeit, die mich zur Affäre geführt haben?
  • Gab es in meiner Ehe und Partnerschaft ein Klima, in dem ich offen über sexuelle Wünsche sprechen durfte?
  • Spielten auch Gefühle und Verliebtheit eine Rolle bei der Aufnahme der Außenbeziehung?
  • Soll ich die heimliche Nebenbeziehung beichten oder weiter verheimlichen?

Sex-Sexualität-Sexualberatung-Berlin-Ferdinand Krieg - Beratung, Einzelberatung, Paarberatung zum Thema Sex, Sexualität, in Berlin. Sexualberatung. Sexualtherapie.

Sexualberatung – Wenn es peinlich ist, über Sex zu sprechen…

Mit einem zunächst unbekannten Dritten über das eigene sexuelle Erleben zu sprechen, mag nicht einfach sein. Vielleicht ist es einem auch peinlich. In einer Sexualberatung lade ich ein, auch darüber zu sprechen. Fragen sind mir hier wichtig. Zum Beispiel:  Warum ist es Ihnen peinlich? Außerdem: Wie sollte das Gespräch verlaufen, sodass es für Sie weniger peinlich ist? Schließlich auch: Welche Form der Sprache nutzen wir, um in der Beratung über Sex miteinander zu sprechen? Ich persönlich schätze immer noch den Satz „Nichts Menschliches ist mir fremd!“. Sex und sexuelles Leben haben mit uns als Menschen zu tun.

Ablauf und Kosten der Sexualberatung

Ich biete meine Sexualberatung in Berlin für Einzelpersonen und Paare an, die über ihr Sexualleben sprechen möchten.

Termine werden einzeln und persönlich mit mir vereinbart, je nach Bedarf. Eine bestimmte Anzahl an Gesprächen ist so nicht vorgesehen. Zunächst führen wir ein Erstgespräch zur ersten Bestandsaufnahme. Hier soll es insbesondere auch um eine erste Formulierung eines Auftrags an die Sexualberatung gehen. Anschließend entscheiden wir darüber, ob wir in einer Sexualberatung zusammenarbeiten wollen. Wir haben die Freiheit, uns für oder gegen ein weiteres Gespräch zu entscheiden.

Angebot an Systemischer Sexualtherapie in Berlin

Neben Sexualberatung biete ich in Berlin auch Systemische Sexualtherapie als Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz an. Ich nehme derzeit an einer Weiterbildung in Systemischer Sexualtherapie am Institut für Systemische Impulse (isiberlin) teil. Die Leitung der Weiterbildung hat Professor Dr. phil. Dipl.-Psych. Ulrich Clement (Paar- und Sexualtherapeut). Bestandteil der Weiterbildung ist auch eine begleitende Supervision durchgeführter Behandlungen.

Bei Interesse an einer Sexualtherapie (Einzelgespräche und Paargespräche) dürfen Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen. Sie erreichen mich für eine Anfrage am Besten via E-Mail, alternativ auch via Telefon.

Termin für eine Sexualberatung / Sexualtherapie

Bitte beachten Sie schließlich noch folgenden Hinweis: Bitte unterlassen Sie grundsätzlich keine ärztliche Abklärung oder Behandlung, nur weil Sie meine Angebote in Anspruch nehmen möchten.

Sie erreichen mich zur unverbindlichen Terminanfrage für eine Sexualberatung / Sexualtherapie telefonisch (mobil) unter: +49-1577-5337371, oder über E-Mail: kontakt@einzelundpaartherapie.de.

Ihre Kontaktaufnahme behandle ich selbstverständlich vertraulich.

Honorare für meine Sexualberatung / Sexualtherapie in Berlin

Das Honorar für meine Sexualberatung entspricht übrigens dem Honorar für Paartherapie (Paarberatung), bzw. dem Honorar für Einzelberatung. Eine Übersicht über Kosten und Preise für meine Beratung finden Sie hier: Honorar. Das Honorar für eine Sexualtherapie als Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz finden Sie ebenfalls unter vorangegangenem Link.

Weitere Angebote an Sexualberatung und Sexualtherapie

Überdies: Eine Liste mit Berater*Innen und Therapeut*Innen mit angeboten im Bereich von Sexualberatung und Sexualtherapie finden Sie beispielsweise hier: (externer Link) netzwerk-sexualtherapie.de. Zudem finden Sie weitere Angebote unter (externer Link) therapie.de.

Schließlich verweise ich gerne auf (externer Link) Dörte van Benthem Favre, die in Berlin Sexualberatung anbietet. Mit ihr gemeinsam biete ich Paaren übrigens auch Sexualberatung im Team (w/m) an.

Ferdinand Krieg

Dipl.-Theologe | Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
Weiterbildungen in Systemischer Therapie und Beratung: Systemischer Paartherapeut (SIH) | Systemischer Therapeut und Berater (SG)

Raumerstraße 16, 10437 Berlin – Prenzlauer Berg
Telefon (mobil) +49-1577-5337371
E-Mail: kontakt@einzelundpaartherapie.de