Navigation



Systemische Sexualtherapie in Berlin. Systemische Sexualberatung in Berlin. Sex-Sexualität-Sexualberatung-Berlin. Systemische Sexualtherapie. Berlin - Beratung - Sex - Sexualität.

Sexualberatung für Einzelpersonen und Paare in Berlin

Das Angebot meiner Sexualberatung in Berlin richte ich an heterosexuelle, bisexuelle, homosexuelle Personen. Gespräche zu Sex und Sexualität biete ich in Berlin Paaren und Einzelpersonen an. Zu einem ein vertraulichen Gespräch sind Sie als Single, Partner*In oder Paar herzlich willkommen!

Neben der Sexualberatung biete ich in Berlin auch eine Sexualtherapie als Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz an.

Ich arbeite mit Einzelpersonen und Paaren nach einem Systemischen Ansatz, unter Einbezug von Elementen aus der Kognitiven Verhaltenstherapie und dem Sexualtherapie-Ansatz Sexocorporel.

Sexualberatung in Berlin – Let’s talk about sex!

Let’s talk about sex! – Wenn Sie als Einzelperson oder als Paar, mit mir über ihr Sexualleben sprechen möchten, sind Sie in meiner Sexualberatung in Berlin willkommen.

Fragen zu individuellen oder paardynamischen Themen in den Bereichen von Erotik, Sex und Sexualität bespreche ich gerne mit Ihnen in vertraulichen Gesprächen. Ich biete in der Sexualberatung sowohl Einzelgespräche als auch Gespräche für Paare an. Wir besprechen in einem Erstgespräch das genauere Vorgehen miteinander.

Methodisch arbeite ich in der Sexualberatung unter anderem nach einem systemischen Ansatz. Dabei soll zum Beispiel das bisherige Sexualleben einer Einzelperson oder eines Paares wertschätzend, aber zugleich auch kritisch hinterfragt werden. Ich lade dann überdies ein, über Änderungswünsche und Zielvisionen zu sprechen, mit einem lösungsorientierten Blick in die Zukunft.

  • Wie wird über sexuellen Wünsche gesprochen?
  • Was soll sexuell noch erlebt werden?

Vertrauliche Einzelgespräche und Paargespräche über Sex

Meine Arbeit in der Sexualberatung findet in Gesprächen statt. Wir beginnen mit einem Erstgespräch zur Bestandsaufnahme und Auftragsklärung. Dann folgen – wenn wir das gemeinsam befürworten – weitere Gespräche nach Bedarf. Für die Zeit zwischen den nachfolgenden Sitzungen erhalten Einzelpersonen und Paare zudem von mir kleine Aufgaben und Anregungen für Ihr Sexualleben.

Termine für die Sexualberatung werden persönlich und einzeln mit mir vereinbart. Eine feste Sitzungszahl ist jedoch nicht vorgesehen. Ich schätze den Grundsatz: So viele Gespräche, wie nötig und so wenige Gespräche, wie möglich.

Manchmal ist es vielleicht ungewohnt, über Sex zu sprechend. Vielleicht ist es auch – aus guten Gründen – schambesetzt. Sex und die eigene Sexualität sind intim. Mir ist deshalb ein vertrauliches Gespräch wichtig. Gerne bespreche ich mich mit Ihnen auch die Art und Weise der Aussprache und suche mit Ihnen nach passenden, gemeinsamen Begriffen. Grundsätzlich sind mir Ihre Rückmeldungen zum Verlauf der Sexualberatung wichtig.

Themen in der Sexualberatung

Gerne greife ich mit Ihnen beispielsweise eines der nachfolgenden Themen in einer Sexualberatung auf. Außerdem sind Sie mit Ihren ganz persönlichen Fragen zur Sexualberatung willkommen.

  • Sex und Sexualität als Single
  • Sexuelle Konflikte in Paarbeziehungen
  • Sex in exklusiven Langzeitpartnerschaften
  • Sexuelle Treue und Untreue
  • Sex in einer Affäre (verheimlichte und intime Nebenbeziehung)
  • Geschlossene, offene oder polyamore Beziehung?
  • Heterosexualität, Bisexualität, Homosexualität
  • (externer Link) Coming Out und Paarkonflikte
  • Schwuler Sex, lesbischer Sex, heterosexueller Sex
  • Aktiv, passiv etc. – Rollenverständnisse beim Sex
  • Sex-Fragen aus der LGBT-Community
  • Sex in Darkrooms, Swinger-Clubs und auf Sexpartys
  • Selbstbefriedigung und Sexting, Cam-Sex, Porno, Internet
  • Sex, Kultur und Religion (religiöse und kulturelle Werte und Normen)

Insbesondere in Berlin wird eine Vielzahl an sexuellen Vorstellungen, Vorlieben und Praktiken umgesetzt. Partnerschaftlicher Sex und individueller Sex kommt damit vielleicht in Berührung. Sexuelle Szenen und Subkulturen, sowie eine gelebte Vielfalt stehen im Erleben von Partner*Innen dabei nicht unbedingt im Widerspruch zu einer Paarbeziehung. Sowohl in geschlossenen Partnerschaften, also auch in sexuell offenen Beziehungen wird vor diesem Hintergrund mitunter versucht, vielfältige erotische Erfahrungen zu sammeln.

Sexualberatung zu sexuellen Wünschen

Mitunter haben Partner*Innen situativ, phasenweise oder ganz grundsätzlich unterschiedliche sexuelle Vorstellungen und Wünsche. Der Sex, der zu einem Partner passt, muss dann eben nicht gleichermaßen der gewünschte Sex des anderen Partners sein. Vielleicht sind beide angesichts eines sexuellen Konflikts aber auf der Suche nach einem Sex, der sowohl zu ihnen persönlich als auch zu ihrer Paarbeziehung passt. Sie stellen sich dann vielleicht auch grundsätzliche Fragen zu ihren persönlichen und zu partnerschaftlichen Vorstellungen von Sex.

  • Auf welchen partnerschaftlichen Sex möchten wir uns als Paar einigen?
  • Welche individuellen Wünsche bleiben dabei unberücksichtigt?
  • Wie gehen wir mit der Spannung um, zwischen partnerschaftlichem Konsenssex einerseits und individuellen Sexphantasien andererseits?

Sexuelle Wünsche haben wir auch als Singles. Vielleicht fragen wir uns auch:

  • Welcher Sex und welches sexuelle Profil passt zu uns?

Sex-Sexualität-Sexualberatung-Berlin-Ferdinand Krieg - Beratung, Einzelberatung, Paarberatung zum Thema Sex, Sexualität, in Berlin. Sexualberatung. Sexualtherapie.

Sexualberatung – Honorar und Termine

Sexualberatung mit einer Einzelperson (bis zu 60 Minuten) ist: 90 €

inklusive 19 % Mehrwertsteuer: 14,37 €. Netto: 75,63 €.

Ab 18 Uhr und am Wochenende – 60 Minuten: 110 € 

inklusive 19 % Mehrwertsteuer: 17,56 €. Netto: 92,44 €.

Sexualberatung mit einem Paar (bis zu 90 Minuten) ist: 140 €

inklusive 19 % Mehrwertsteuer: 22,35 €. Netto: 117,65 €.

Ab 18 Uhr und am Wochenende: 160 €

inklusive 19 % Mehrwertsteuer 25,55 €. Netto: 134,45 €.

Zur Terminvereinbarung erreichen Sie mich mit einer E-Mail: kontakt@einzelundpaartherapie.de. Telefonisch bin ich über +49-1577-5447371 zu erreichen.

 

Sexualtherapie in Berlin

Neben einer nichtheilkundlichen Sexualberatung biete ich in Berlin auch Sexualtherapie als Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz an.

Ich arbeite mit Einzelpersonen und Paaren nach dem Verfahren der Systemischen Sexualtherapie. In die Sexualtherapie lasse ich neben einem Systemischen Ansatz aber auch andere Sichtweisen und Ansätze einfließen. Hier nenne ich zum Beispiel Ansätze aus der kognitiven Verhaltenstherapie und aus dem Sexualtherapie-Ansatz Sexocorporel.

Meine Arbeit in Sexualberatung und Sexualtherapie in Berlin bespreche und reflektiere ich in regelmäßiger Inter- und Supervision mit anderen Kolleg*Innen und Sexualtherapeut*Innen. Dies geschieht dann selbstverständlich anonymisiert.

Worum geht es in einer Sexualtherapie?

Sex und Sexualität kennen auch Probleme, Konflikte und Krisen. Es funktioniert nicht immer alles reibungslos. Und wenn es funktioniert, sagt das manchmal noch nichts über die Qualität des Sex aus. Im Empfinden mancher Menschen ist Sex vielleicht mehr als nur technisches Können und Funktionieren. Andererseits ist für andere Menschen vielleicht auch eine gefühlvolle Basis ihres Sexlebens wenig, ohne eine funktionierende Praxis. Es soll der Blick auch auf das Wie der Herstellung sexueller Erregung und Befriedigung gerichtet werden.

Sexuelle Krisen, sexuelle Probleme und sexuelle Störungen

In einer Sexualtherapie werden sexuelle Probleme und Krisen, sexuelle Beziehungsstörungen, funktionale Sexualstörungen, Störungen in Bezug auf das sexuelle Begehren und andere sexuelle Störungsbilder besprochen.

Einige Sexualstörungen haben beispielsweise Schwierigkeiten mit dem sexuellen Funktionieren oder Wollen zum Inhalt. Hier kommt es dazu, dass eine bestimmte Funktion beim Sex nicht oder nur eingeschränkt ausgeführt wird. Etwas gelingt beim Sex auch ganz praktisch nicht. Sex wird vielleicht aber auch aus Ekel, aus Furcht oder aus starker Abneigung vor dem/der Partner/In heraus eingeschränkt oder ganz vermieden. Oder er eine sexuelle Befriedigung wird beim Sex als nicht zufriedenstellend erlebt. Manchmal geht es auch darum, dass weniger oder nicht mehr gewollt wird – Lustlosigkeit herrscht, sexuelles Begehren verloren gegangen ist –. Oder es wird vielmehr in gesteigertem Maße Sex gewollt.

Eine Sexualtherapie fokussiert zudem auch sexuelle Reifungskrisen, wenn Unklarheit über die sexuelle Orientierung herrscht. Oder es geht um sexuelle Beziehungsstörungen, wenn etwa besondere sexuelle Vorlieben oder eine sexuelle Orientierung als hinderlich bei der Aufnahme oder Aufrechterhaltung einer Paarbeziehung erlebt werden. Eine heterosexuelle, bisexuelle oder homosexuelle Orientierung ist dabei aber grundsätzlich selbst keine Störung.

Es muss jeweils grundsätzlich abgeklärt werden, ob eine sexuelle Störung etwa organischen Ursprungs oder durch eine Krankheit bedingt ist. Um dies herauszufinden, ist eine ärztliche Untersuchung notwendig. Abzuklären ist zudem auch, ob sich die gezeigten sexuellen Probleme nicht etwa als Teil einer vorrangig zu behandelnden psychischen Störung verstehen lassen.

Sexualtherapie – Ablauf und Vorgehen

Meine Sexualtherapie in Berlin führe ich sowohl als Einzeltherapie oder als Paartherapie durch. Das genauere Vorgehen und Ihre Wünsche bespreche ich mit Ihnen im Erstgespräch.

Wir führen in der Sexualtherapie zunächst ein Erstgespräch miteinander. In diesem Abklärungsgespräch möchte ich mir anhand Ihrer Schilderungen ein erstes Bild von Ihrer sexuellen Problematik und bisherigen Lösungsversuchen machen. In diesem Zusammenhang sind auch diagnostische Fragen und eine Sexualanamnese vorgesehen. Im Anschluß an diese erste Bestandsaufnahme erhalten Sie eine vorläufige Rückmeldung zu Ihrem Thema. Außerdem bespreche ich mit Ihnen dann das weitere Vorgehen in einer etwaigen Sexualtherapie.

Nach dem Erstgespräch mit mir ist dann nachfolgend eine Abklärung bei einem Arzt vorgesehen. Vor Beginn der Sexualtherapie müssen beispielsweise körperliche Auslöser und Ursachen für sexuelle Schwierigkeiten mittels ärztlicher Untersuchung ausgeschlossen werden.

Gegebenenfalls verweise ich Sie aber auch an eine andere(n) Behandler/In weiter, zur eingehenderen Abklärung oder zur primären, beziehungsweise ergänzenden, Behandlung. Sind Sie bereits in therapeutischer Behandlung setze ich vor Aufnahme der Sexualtherapie eine einvernehmliche Absprache mit Ihrer Behandlerin, ihrem Behandler voraus.

Sollte dem Beginn einer Sexualtherapie schließlich nichts im Wege stehen, vereinbaren wir dann nachfolgend einzelne oder gegebenenfalls mehrere Sitzungen; jeweils nach Bedarf.

Sexualtherapie – Honorar und Termine

Sexualtherapie im Einzelgespräch (bis zu 60 Minuten): 90 €*
Abends ab 18 Uhr und am Wochenende: 110 €*
Sexualtherapie mit einem Paar (bis zu 90 Minuten). 140 €*
Abends ab 18 Uhr und am Wochenende: 160 €*

*Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz ist als heilkundliche Tätigkeit von der Umsatzsteuer befreit, gemäß § 4 Nr. 14 Buchstabe a UStG. 

Ich biete mein Angebot an Sexualtherapie in Berlin grundsätzlich Selbstzahler/Innen an. Eine Abrechnung über eine gesetzliche Krankenkasse ist bei mir nicht möglich. Zusatz- oder Privatversicherte sollten hingegen mit der Leistungsabteilung Ihrer Versicherung Kontakt aufnehmen und sich über entsprechende Bedingungen erkundigen.

Ihre Anfrage behandle ich selbstverständlich vertraulich. Wir vereinbaren dann außerdem schriftlich eine Schweigepflicht über die Sexualtherapie bei mir. Sie erreichen mich zur Anfrage für ein Erstgespräch über E-Mail: kontakt@einzelundpaartherapie.de. Telefonisch (mobil) bin ich unter +49-1577-5337371 zu erreichen.

Ergänzende Hinweise vorab

Beachten Sie bitte zuletzt noch folgende Hinweise, wenn Sie Gespräche (Sexualberatung, Sexualtherapie) bei mir vereinbaren möchten:

Unterlassen oder beenden Sie bitte grundsätzlich keine ärztliche Abklärung, Diagnosestellung oder Behandlung, nur weil Sie meine Angebote in Anspruch nehmen möchten oder weil Sie Texte dieser Website lesen. Sogenannte „Eigen- oder Selbstdiagnosen“ sind mittels der hier bereitgestellten Informationen nicht möglich. Ich lade dazu auch nicht ein. Eine ärztliche Diagnose kann nicht ersetzt werden.

Erfolgs- Wirkung- oder Heilungsversprechen werden in keiner Weise gegeben oder zu geben beabsichtigt. Auch treffe ich hier keine Aussagen über eine Eignung oder Indikation meines Angebotes bei oben vorgestelltem Störungsspektrum.

Ferdinand Krieg

Dipl.-Theologe | Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
Weiterbildungen in Systemischer Therapie und Beratung: Systemischer Paartherapeut (SIH) | Systemischer Therapeut und Berater (SG).

Raumerstraße 16, 10437 Berlin – Prenzlauer Berg
Telefon (mobil) +49-1577-5337371
E-Mail: kontakt@einzelundpaartherapie.de